Kontakt

Kartennummer:

Kontakt/Anfahrt

Industriestraße 18, 97616 Bad Neustadt
Tel.: 097 712240, Fax: 097 718809
info@eisen-schmitt.com

Öffnungszeiten
Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00 Uhr
Sa.: 09.00 - 15.00 Uhr

» Anfahrt

Kontakt

seit 1855 in Bad Neustadt
Manger

Energielabel

Neue Klassen für Staubsauger und Leuchten

Seit dem 20. Dezember 2010 dürfen die Hersteller ihre Geräte bereits mit den neuen Energielabeln auszeichnen. Neben einigen schon vorher gekennzeichneten Gerätetypen (Waschmaschinen, Geschirrspüler sowie Kühl- und Gefriergeräte) dürfen jetzt auch Fernsehgeräte mit einem solchen Label versehen werden, um dem Verbraucher die sparsamsten Geräte auch als solche kenntlich bzw. vergleichbar zu machen.

Was zunächst noch freiwillig war, begann ab Ende 2011 Pflicht zu sein. Die wohl auffälligste Änderung wird dabei die Einteilung in neue Energieeffizienzklassen sein: Durch die immer effizienter werdenden Technologien gehörten in der jüngsten Vergangenheit nahezu alle auf dem Markt erhältlichen Geräte den sparsamsten Energieeffizenzklassen A bzw. A+ an. Die Vergleichbarkeit der einzelnen Geräte, eines der wichtigsten Kriterien bei der Einführung der Energielabels überhaupt, war somit hinfällig.

Um hier wieder mehr Transparenz in den Markt zu bringen, wurden die Kategorien aufgestockt. Spitzenreiter sind nun Geräte der Klasse A+++ (A-Triple-Plus), gefolgt von den Geräten der Klassen A++ (A-Doppel-Plus) und A+. Parallel dazu wurden die jeweils schlechtesten Kategorien, die ohnehin nur noch statistischen Wert hatten, aus der Skala entfernt. Für die neu aufgenommenen Fernsehgeräte wurden die Klassen A-G so festgelegt, dass aller Voraussicht nach erst im Jahr 2014 (2017 und in der letzten Stufe 2020) eine neue, oberste Klasse eingeführt werden muss. Auch hier werden bald beim Kauf deutlich sichtbar die Vergleichswerte am Gerät angebracht sein.

Seit neustem sind auch Energielabel für Staubsauger und Leuchten pflicht.

Die Energieeffizienzklasse im Überblick

  niedrigster Verbrauch höchster Verbrauch
Kühl- und Gefriergeräte (geändert) A +++ D
Weinlagerschränke (geändert) A +++ G
Geschirrspüler (geändert) A +++ D
Waschmaschinen und Trockner (geändert) A +++ D
Fernsehgeräte (neu) A G
Elektroherde und -backöfen (keine Änderungen) A G
Waschtrockner (keine Änderungen) A G
Raumklimageräte (keine Änderungen) A G
Lampen (keine Änderungen) A G
Fernsehgeräte (neu) A G
Leuchten (neu) A++ G

Um im immer dichter werdenden Dschungel aber nicht die Orientierung zu verlieren, werden alle für eine Geräteklasse möglichen Energieeffizienzklassen auf den am Gerät angebrachten Enegielabel besonders deutlich und farblich hervorgehoben. So wird für den Verbraucher schnell offensichtlich, hinter welchem scheinbaren Schnäppchen sich ein Wahrheit ein Stromfresser verbirgt.

Passend dazu wurden auch besagte Energielabel überarbeitet. Hier setzt die Industrie jetzt auf Symbole, die den entsprechende Wert darstellen, und so auch eine internationale Vergleichbarkeit von Geräten gewährleistet, auch wenn man die Landessprache nicht beherrscht.

Neues Energielabel für Kühl- und Gefriergeräte
Neues Energielabel für Spülmaschinen
Neues Energielabel für Waschmaschinen