Kontakt

Kartennummer:

Kontakt/Anfahrt

Industriestraße 18, 97616 Bad Neustadt
Tel.: 097 712240, Fax: 097 718809
info@eisen-schmitt.com

Öffnungszeiten
Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00 Uhr
Sa.: 09.00 - 15.00 Uhr

» Anfahrt

Kontakt

Manger FÜR MICH.
VOR ORT.
VOM FACH.

Unser Fachverkäufer

Volker Manger, einer von 50 electroplus-Fachhändlern in Deutschland

Kaffee und
Espresso

Darauf kommt es an!

Siebträger

Diese Geräte sind oft Halbautomaten und arbeiten mit einem abnehmbaren Siebträger. Dieser wird mit Kaffeemehl befüllt und mittels eines Bajonettverschlusses im Gerät fixiert. Wenn der Kaffee frisch gemahlen werden soll, muss das Gerät gegebenenfalls um eine separate Kaffeemühle ergänzt werden. Darüber hinaus kann der Bediener eine Vielzahl an individuellen Einstellungen vornehmen, z.B. Einstellung des Mahlgrades, Menge, Kompressionsstärke und Brühdauer.

Vollautomat

Ein Kaffeevollautomat ist eine automatische Espressomaschine, mit der sich sämtliche Kaffeesorten einfach per Knopfdruck zubereiten lassen. Diese kompakten Geräte verfügen in der Regel über ein Mahlwerk, einen Durchlauferhitzer, eine Pumpe, einen Boiler sowie eine Brühgruppe. Je nach Hersteller sind die Brühgruppen fest im Gerät verbaut oder zur Reinigung entnehmbar. Um die Stärke des Kaffees zu regulieren, können bei vielen Geräten die Wassermenge, der Mahlgrad und die Pulvermenge individuell eingestellt werden.

Padmaschine

Kaffeepadsysteme sind spezielle Kaffeemaschinen, die mit portionierten Pads bestückt werden. Der Vorteil dieser Maschinen liegt in der schnellen und einfachen Zubereitung kleiner Mengen.

Kapselmaschine

Kaffeekapselsysteme bereiten Einzel- bzw. Doppelportionen mit portionierten Kapseln zu. Wie bei den Padsystemen liegt der Vorteil in der schnellen und einfachen Zubereitung.

Warmhalten

Kaffee lässt sich auf unterschiedliche Weise warmhalten. Bei Kaffeemaschinen mit Glaskanne wird der Kaffee über die Heizplatte immer wieder aufgeheizt. Dadurch verdunstet das Wasser. Der Kaffee wird stärker und verliert sein Aroma. Bei kleineren Mengen besteht zudem die Gefahr des Anbrennens. Zu empfehlen sind daher Thermokannen, mit denen sich der Kaffee über mehrere Stunden warmhalten lässt, ohne dass der Kaffeegeschmack negativ beeinflusst wird.

Energie sparen

Das Gerät schaltet sich nach einer bestimmten Zeit automatisch ab und spart so Energie. Geräte mit Stand-by-Modus wechseln bei Nichtbenutzung selbsttätig in den Energiesparmodus.

Pumpendruck

Der Druck ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für einen guten Espresso. Idealerweise liegt dieser zwischen 7,5 und 9 bar, denn dann können sich die Aromen der Espresso- bzw. Kaffeebohnen am besten entfalten. Bei den meisten Vollautomaten beträgt der Pumpendruck ca.15 bar, von denen am Ende aber nur zwischen 7,5 und 9 bar ankommen, da das Wasser von der Pumpe durch den Thermoblock, die Brühgruppe und den Ausguss gedrückt werden muss.

Einkreissystem

Maschinen mit Einkreissystem eigen sich vor allem für für die Zubereitung von Espresso. Denn bei diesem System werden der Espresso und der Dampf für den Milchschaum nacheinander zubereitet. Die Erhitzung des Wassers für die Herstellung von Milchschaum auf die erforderlichen 120° geht zwar recht schnell, um aber den Espresso zuzubereiten, muss wieder man längere Zeit warten. Hierfür darf das Wasser maximal 95° heiß sein. Nach dem Gebrauch müssen Einkreiser entlüftet werden.

Zweikreissystem

Für die Zubereitung von Cappuccino, Latte Macchiato oder andere Spezialitäten mit Milchschaum, empfehlen sich Zweikreismaschinen. Bei diesen Modellen können Kaffee und Milchschaum gleichzeitig zubereitet werden. Dabei gilt: Je höher der Druck, desto cremiger der Milchschaum.

Reinigen

Reinigung manuell

Bei Kaffeevollautomaten sollten alle abnehmbaren Bauteile aus dem Gerät entfernt und gründlich mit heißem Wasser gereinigt werden. Speziell Brühgruppe und Milchschlauch müssen von jeglichen Kaffee- bzw. Milchresten befreit werden. Bitte beachten Sie, dass die Einzelkomponenten nicht für die Spülmaschine geeignet sind!

Reinigung automatisch

Für eine effektive Selbstreinigung müssen zunächst spezielle Chemikalien oder Reinigungstabletten in das Gerät gegeben werden. Anschließend wird das automatische Reinigungsprogramm gestartet.

Zubehör

Milchaufschäumer

Für Cappuccino - und Latte-Macchiato - Liebhaber gehört ein batteriebetriebener oder elektrischer Milchaufschäumer zur Grundausstattung.

Kaffeemühle

Für eine besondere Entfaltung des Aromas sorgt eine Kaffeemühle, die die Bohnen frisch mahlt.

Kaffeevollautomaten - Darauf kommt es an!

 

Kaffeefiltermaschinen - Darauf kommt es an!